TIMELINE MECHANICA UHRENBAUSÄTZE

Zum Anlass der Volljährigkeit der Mechanica M1 nach 18 Jahren habe ich eine TIMELINE erstellt in der man die Entwicklung der Uhrenbausätze in den letzten Jahren sehen kann …. Die Timeline wird auch als Video auf YouTube verfügbar sein.

Vielen Dank für die Hilfe bei der Recherche und Bereitstellung der Bilder an Uhrenbausatz GmbH und Martina Richter vom Uhrenmagazin

Preisgestaltung bei Mechanica Bausätzen

Der Klassiker Mechanica M1 ist eine 5/6 Pendeluhr mit einer Gehäusehöhe von 102cm. Der Grundbausatz ist ab 4600,- € zu haben.

Die kleinere Schwester Mechanica M4 erscheint mit ihrer Gehäusehöhe von 76 cm und einem Preis ab 4400,- € relativ teuer ….. hier sollte man aber auf die höhere Ausstattung schon beim Grundbausatz achten … Die 5/7 Pendeluhr hat den Anker mit Achatpaletten sowie das Regulatorzifferblatt schon in der Standard-Ausstattung. Dieses Zubehör summiert sich bei der M1 schon auf 1010,- €.

Diesen Mehrwert erkennt der Interessierte nicht auf den ersten Blick und ist erstaunt über den doch geringen Preisunterschied zwischen den beiden Modellen….

Auch beim Vergleich der  M1 zur Sekundenpendeluhr M3 muss man die Ausstattung beachten ….

Die reinrassige Sekundenpendeluhr ist mit 7800,- deutlich teurer als der Klassiker M1, bringt aber in der Grundaustattung das Regulatorblatt, die Achatpaletten am Anker sowie die Rubinlager für die Ankerwelle mit. Dieses Zubehör würde sich bei der M1 auf 1175,- €  summieren.  

Die auf 50 Stk. limitierte Mechanica M1 mit Mondphase wird einen deutlichen Mehrwert zu den bisherigen Modellen haben. Preislich wird sie sich bei ca. 8500,- € einpendeln und bisher einmalige Austtattungs Details bekommen.

Für eine umfassende Beratung rund um die Mechanica Bausätze und ihrem Zubehör stehe ich gern zu Verfügung ….. MfG Torsten Hahn

Mechanica – Uhrenbausätze als Poster

Im Jahr 2017 habe ich auf meiner Website http://www.Tickender-Koch.de den Besuchern die Möglichkeit gegeben einen Posterdruck zu erstellen. Hier kann man schon mal erste Erfahrungen mit dem Bausatz machen und sich seine Traumuhr an die Wand hängen.

Es freut mich das Sattler diese Idee nun aufgegriffen hat und interessierten Kunden ein Poster seines Wunschmodells zu Verfügung stellt ….. Jetzt ist es noch einfacher seine Mechanica einmal an dem Wunschplatz zu sehen ….. hier gehts zur Posterbestellung bei Uhrenbausatz.de

Mechanica M1 Sondermodell „CARBON“

Erwin Sattler legt dieses Jahr eine auf 50 Stück limitierten Uhrenbausatz auf ….

Lang erwartet: Die limitierte Mechanica M1 CARBON ….

13 Jahre nach der ersten limitierten Mechanica M1 bringt Sattler einen weiteren auf 50 Stück begrenzten Uhrenbausatz heraus…. (Übersicht aller limitierten Uhrenbausätze in der TIMELINE)

Dieser hat eine besondere Ausstattung welche einen wirklichen Mehrwert darstellt.

Das Modell erhält erstmalig bei einer M1 eine Doppelbarometerkompensation wie sie auch schon aus dem Spitzenmodell M3 bekannt ist. Ein weiteres Highlight ist die Mondphase welche mit Perlmutt Monden ausgestattet ist. Es handelt sich hierbei nicht um einen Modulaufbau ….

Das schwarze Gehäuse erhält Einlagen aus Carbon wie z.B. bei der „Sattler Opus Metallica 100“. Wie auch bei den „echten“ Sattler-Uhren wird auch diese M1 erstmalig mit entspiegeltem Glas ausgestattet. (Umrüstungen bietet Sattler z.Zt. nicht für die Mechanica Modelle an … die Maße der Scheiben für die eigene Umrüstung finden Sie HIER)

Auch das Gehäusedach mit Glaseinlage fehlt bei dieser Präzisionsuhr nicht.

Ein weiteres Highlight sind die natur-eloxierten Platinen aus Aluminium welche durch den Zifferblattdurchbruch zu betrachten sind.

Die kugelgelagerte Seilrolle sowie eine Hülse für das Aufzugsloch runden das Erscheinungsbild ab.

In Anbetracht dieser umfangreichen Ausstattung und dem Vergleich mit dem Zubehörkatalog erhält man zum dem  Preis von 8600,- einen wirklichen Mehrwert.

Sichern Sie sich eine der auf 50 Stück limitierten Mechanica und lassen Sie sich ein Angebot erstellen.

Carbon Einlagen heben die Uhr vom Standard ab …. (Bild von Uhrenbausatz.de)
Doppel – Barometerinstrument …. bisher der Mechanica M3 vorbehalten, kommt nun auch bei der limitierten M1 zum Einsatz (Bild von Uhrenbausatz.de)
Der auf 50 Stück limitierte Zeitmesser wird auch eine Mondphase bekommen ….. Mond aus Perlmutt

Bleiben Sie informiert über Neuigkeiten und tragen sich für Sie den Newsletter von www.Uhrenbausatz.de ein.

#supportyourlocal

Wir brauchen viele Jahre bis wir verstehen, wie kostbar Augenblicke sein können“
(Ernst Ferste)

Uhrenkauf mit Mehrwert

Unterstützen Sie das Team vom Gasthof zum Freden und gönnen sich eine schöne Uhr.

Beim Kauf einer Uhr aus meinem Angebot erhalten sie einen Wertgutschein für den Gasthof zum Freden, Bad Iburg im Wert von 13,33 % des Verkaufspreises – einzulösen im Restaurant, außer Haus, Catering oder bei Übernachtung.

Gemeinsam für bessere ZEITEN!

Das Angebot ist nicht mit anderen Rabattaktionen kombinierbar

http://www.Uhren-für-Individualisten.de

UHRENSEMINAR – abgesagt

Leider ist es mir nicht gelungen die erforderliche Teilnehmerzahl für das Mechanica- Uhrenbauseminar zu gewinnen. Anhand der Reaktionen in verschiedenen Foren und Plattformen habe ich aber schon ein Interesse an einem solchen Seminar gesehen. Die Vorlauf-Zeit von über einem Jahr war sicherlich gut gewählt. Mein Plan jedoch verstärkt Werbung auf Uhrentreffen und Messen zu machen wurde jedoch von der Pandemie zerschlagen…

Ich bedanke mich bei allen Interessenten. Vielleicht werde ich zu einem späteren Zeitpunkt nochmals versuchen ein solches Seminar ins Leben zu rufen.

Interessierte an einem Uhrenbausatz aus dem Hause Sattler haben natürlich weiterhin die Möglichkeit, auch in der Verbindung mit dem „exklusiven Uhrenkauf“, eine Mechanica über mich zu beziehen.

Mit freundlichen Grüßen Torsten Hahn / http://www.uhren-für-individualisten.de

Neuerungen!

  1. Ich habe mal wieder die Website aktualisiert, nun gibt es zwei neue Seiten. Auf der einen gibt es alle Infos zur „Hochzeits Uhr“ auf der anderen geht es um unseren „Exklusiven Uhrenkauf“. Für weitere Infos einfach auf die blauen Textstellen drücken und Informieren lassen!
  2. Ebenfalls neu ist das „Social Menü“ es befindet sich unter dem Hauptmenü, von dort aus kommt ihr zu den Social Media Plattformen vom Tickenden-Koch dort werden Aktuelle Details schneller gepostet als auf dieser Website, also einfach hin und wieder nachschauen!

So das wars erstmal soweit, bei verbesserungs Vorschlägen gerne in die Kommentare unter diesem Artikel ich werde mich schnellst möglich dann darum kümmern.

Mit freundlich Grüßen
Website Administrator – Löwe